×

05 Apr 08:57 Kategorie: Die Sprachreise   /   Sprachreise Schüler

Wer eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch, Französisch, etc. lernen möchte, allerdings nicht allzu weit weg von zuhause sein will, der sollte Sprachcamps in Deutschland in Erwägung ziehen. Für welche Altersgruppe sind diese? Bringen solche Sprachcamps in Deutschland überhaupt etwas? Was ist ein Sprachcamp überhaupt?

Was macht man im Sprachcamp in Deutschland?

Sprachcamps in Deutschland sind vor allem für Junioren und Jugendliche, also Schüler geeignet. In einem Sprachcamp hat man meist vormittags Unterricht, wo man auf lockere und lustige Weise die Fremdsprache lernen kann. Die Nachmittage sind dann für Spiel und Spaß sowie Ausflüge und andere gemeinsame Aktivitäten reserviert. So kann man schnell Freunde finden und hat ein bisschen das Gefühl, als wäre man im Ferienlager. Sprachcamps in Deutschland sind die ideale Möglichkeit, seine Ferien sinnvoll zu verbringen. So verbindet man das Erlernen einer Fremdsprache – was heutzutage immens wichtig ist – mit jeder Menge unvergesslicher Erlebnisse und kann Kontakte mit anderen aus ganz Deutschland knüpfen.

Warum ein Sprachcamp in Deutschland besuchen?

Sprachcamps in Deutschland sind vor allem dann besser, wenn man nicht zu weit weg von zuhause sein will und wenn man vor allem Spaß haben möchte. Gerade die ganz jungen Kinder sind hier gut aufgehoben, als Eltern hat man ein sicheres Gefühl wenn die Kinder ganztags betreut sind. Aber auch wer eine Sprache noch nicht so gut beherrscht, dass er sich zutraut, im fremdsprachigen Gastland zurechtzukommen, sollte sich zunächst an einem Sprachcamp probieren. Außerdem haben Sprachcamps in Deutschland den Vorteil, dass sie meist komplett durchgeplant sind, also Freizeitprogramm, Unterkunft und Anreise schon im Preis inbegriffen ist.

Welche Vor- und Nachteile hat das Sprachcamp in Deutschland?

Das Sprachcamp in Deutschland ist gut, weil man unter lauter Gleichgesinnten ist, die ebenfalls eine Sprache lernen wollen. Man findet hier schnell neue Freunde und da die in der Regel auch aus Deutschland kommen, kann man sie hinterher leichter besuchen. Weiterhin wird man rund um die Uhr betreut und es kommt nie Langeweile auf. Auch ist ein Sprachcamp in Deutschland meist billiger als eine Sprachreise ins Ausland. Nachteil ist allerdings, dass man hier quasi nur unter Deutschen ist und der Kontakt zum natürlichen Umfeld der Sprache fehlt, sodass der Lerneffekt nicht ganz so groß ist. Aber vor allem für Einsteiger und Youngster ist ein Sprachcamp in Deutschland genau das Richtige.

Ferienlager mit Lerneffekt unweit von zuhause. Bestelle hier kostenlos Kataloge für Sprachcamps in Deutschland.

team!  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 7 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

iSt  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!