×

30. November, 16:37 Uhr Kategorie: Länder   /   Italien

Besonders junge Menschen wollen auch andere Sprachen lernen, dabei ein Stück von der Welt sehen und unvergessliche Momente erleben. Sie wollen dabei über sich selbst hinauswachsen, eigene Erfolge erzielen und für ihr Leben dazulernen. Besonders die italienische Sprache hat es vielen angetan. Eine der besten Möglichkeiten, Italienisch außerhalb einer tristen deutschen Sprachschule zu lernen, ist der Besuch einer Sprachschule Florenz.

Die Vorteile der Sprachschule Florenz

Italienisch lernen in Florenz hat vor allem den Vorteil, dass Du Dich in dem Land befindest, wessen Sprache Du erlernen möchtest. Egal wo Du bist, Du kannst das Erlernte gleich in die Praxis umsetzen. Ob beim Einkaufen, im Restaurant, wenn Du nach dem Weg fragst oder Du Dich durch die schönsten Sehenswürdigkeiten führen lässt - es fördert nicht nur die Lernerfolge, sondern macht auch Spaß. So kannst Du jeden Tag Schritt für Schritt Deinen Sprachaufenthalt ideal nutzen und vielleicht sogar perfekt Italienisch lernen. Land und Leute hautnah zu erleben, die Stadt zu erkunden und die neu erlernten Sprachkenntnisse direkt umzusetzen, ist auch das, was einen Sprachaufenthalt in dem betreffenden Land besonders ausmacht.

Freizeitgestaltung

Florenz hat sehr viel zu bieten. Neben der atemberaubend schönen Landschaft und Umgebung ist die Stadt auch kulinarisch sehr zu empfehlen. Auch Sehenswürdigkeiten, wie die größte Franziskaner Kirche in ganz Italien, die Santa Croce, sind einen längeren Aufenthalt definitiv wert. Wenn Du Deinen Sprachkurs in Florenz so richtig ausnutzen möchtest, solltest Du offen auf die Bewohner der Stadt zugehen. Die Einheimischen sind sehr freundlich und aufgeschlossen und Gespräche können die Sprachentwicklung erheblich fördern. Und eines ist gewiss: Du wirst in der Sprachschule Florenz auch andere Sprachschüler kennenlernen, die sich in derselben ungewohnten Situation befinden wie Du. Du kannst Kontakte aus aller Welt knüpfen und man kann sich gegenseitig beim Lernerfolg helfen. Wer bei seinem Aufenthalt also mehr geboten bekommen möchte, als trockene und staubige Theorie, ist in einer Sprachschule in Florenz genau richtig.

Sprachaufenthalt

Wer einen Sprachkurs in Florenz besuchen möchte, hat mehrere Möglichkeiten, eine Unterkunft zu finden. Einige Sprachschulen bieten bereits Unterkünfte an. so kannst Du zum Beispiel in einer Gastfamilie unterkommen oder Du nutzt ein von der Sprachschule angebotenes Quartier für Deinen Aufenthalt. Der Aufenthalt in einer italienischen Gastfamilie, ist empfehlenswert und sehr nützlich, die italienische Sprache in Florenz zu lernen.