×

28 Mar 14:54 Kategorie: Die Sprachreise

Eine Sprachreise ist wohl eine der besten Varianten eine Sprache zu lernen. Denn wo lernt man eine Sprache besser, als in dem entsprechenden Land, bei einer einheimischen Familie? Es gibt unzählige verschiedene Möglichkeiten, eine Sprachreise zu machen. Worauf muss man dabei achten? Wie viel Zeit und Geld sollte man investieren?

Wie lange geht eine Sprachreise?

Es gibt unzählige Agenturen und Reiseveranstalter, die sich auf Sprachreisen spezialisiert haben. Die meisten bieten Reisen in einem Zeitraum von zwei Wochen bis zu einem halben Jahr an. Wobei natürlich auch noch längere Reisezeiträume möglich sind. Eine effektive Sprachreise sollte die Mindestdauer von zwei Wochen aber nicht unterschreiten. Logisch ist: Je länger man Zeit in einem Land verbringt, desto besser wird auch die Sprache. Bei den meisten Sprachreisen wird man vor Ort bei einer einheimischen Gastfamilie untergebracht, welches ein wichtiger Faktor ist, um die Sprache, aber auch die Kultur richtig zu kennenzulernen.

Worum kümmert sich der Sprachreiseveranstalter?

Die Reise wird von dem Sprachreiseveranstalter organisiert und durchgeführt. Während des Aufenthalts habt Ihr in ihm auch immer einen Ansprechpartner, der Euch bei Fragen oder eventuell anfallenden Problemen zur Seite steht. Die Aufgaben des Veranstalters können sein: die Buchung der Flüge, das Organisieren einer Gastfamilie oder Unterkunft in Wohnungen und das Organisieren einer geeigneten Sprachschule. Meistens kümmert sich der Sprachreiseveranstalter sogar um die verschiedensten Freizeitaktivitäten. Hierbei ist es ganz euch überlassen, wie weit ihr dem Veranstalter die Planung überlassen wollt. Wer an die Sprachreise eine Rundreise durch das jeweilige Land anhängen möchte, kann natürlich An- und Abreise selbst in die Hand nehmen. In der Regel kommt man aber mit den Angeboten der Organisationen günstiger. Je nachdem welche Ansprüche man hat, kann man sich ein Programm zusammenstellen, bei dem man mehr oder weniger selbst planen muss.

Welche Varianten gibt es bei einer Sprachreise?

Es gibt sehr unterschiedliche Arten von Sprachreisen. Man kann alleine in ein Land gehen, als Gruppe oder sogar als Familie. Bei allen Varianten steht die Sprache im Vordergrund. Dies inkludiert einen Sprachkurs von 15 bis 30 Stunden die Woche. Die restliche Zeit wird mit der Gastfamilie, dem jeweiligen Betreuer oder ganz individuell gestaltet. Der Faktor Spaß darf natürlich auch nicht zu kurz kommen!

Generell ist zu sagen, dass Sprachreisen eine gute Variante sind, um eine Sprache schnell und effektiv zu lernen und gleichzeitig auch die Kultur eines Landes kennenzulernen. Egal, wie lange man in einem Land verbringt, es ist niemals nur eine Reise in ein fremdes Land, sondern immer auch gleichzeitig noch eine Reise zu einem selbst.

Eine Vielzahl von Sprachreiseveranstalter bieten Sprachreisen für Schüler & Erwachsene an. Das Angebot erstreckt sich von klassischen Standard- und Intensivkursen bis hinzu Aktiv-oder Gruppensprachreisen. Hier passenden Veranstalter finden und kostenlos Kataloge nach Hause bestellen.

Sprachcaffe  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.2 / 130 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

EF  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 78 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Matthes  
Sprachreisen für Schüler/Jugendliche
4.6 / 32 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Dr. Steinfels  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 26 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Panke  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 11 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

team!  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 7 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

StudyLingua  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.7 / 3 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

iSt  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!