×
01 Dec 09:04
« zurück zu Länder

Der Markt für Sprachreisen ist dank vieler Sprachreisenanbieter in den letzten Jahren geradezu in die Höhe geschossen - doch aufgrund der unzähligen Angebote, die es Sprachschülern ermöglichen, in fast alle Länder dieser Erde zu reisen, hat jeder, der sich zu einer solchen Sprachreise entschließt, zunächst die Qual der Wahl: Wohin will ich eigentlich?

Wohin will ich? - eine wichtige Entscheidung

Manche Sprachschüler haben von vornherein eine gewisse Vorliebe für ein bestimmtes Ziel - vielleicht träumen sie schon immer davon, einmal in Australien wilden Kängurus zu begegnen, oder sie würden am liebsten ihr Französisch und Englisch aufbessern und liebäugeln mit der zweisprachigen Weltstadt Montreal in Kanada. Solltest Du also feststellen, dass Du Dich stark für ein bestimmtes Land interessierst, ist es am besten Dir so früh wie möglich Informationen darüber zu beschaffen - sprachreisen.org bietet Dir beispielsweise einen Vergleichsrechner, der Dir hilft, die passende Sprachreiseorganisation zu finden. Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl deines Ziellandes ist das Budget: Sollten Deine finanziellen Mittel eher begrenzt sein, ist es ratsam, innerhalb Europas zu bleiben, denn hier sind oft die Anreisekosten deutlich billiger.

Tipps und Tricks bei der Entscheidung

Ob Du Spanisch nun lieber im südamerikanischen Argentinien oder in Barcelona lernen willst, ist vollkommen Dir überlassen. Zeichne Dir doch vielleicht auf einer Weltkarte all die Orte ein, die bei Dir persönlich in der engeren Auswahl der Sprachreiseziele sind, und denk ein paar Tage lang darüber nach, wohin es Dich am meisten zieht. Danach kannst Du auf Sprachreisen.org die Angebote verschiedener Organisationen vergleichen, und Dich anhand konkreter Preis-Leistungsverhältnisse entscheiden, wohin es gehen soll. Zudem kann es hilfreich sein, Dir die Erfahrungsberichte ehemaliger Sprachschüler durchzulesen. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl der richtigen Sprachreiseorganisation: wie ist das Freizeitangebot und welche Leistungen sind inklusive? Natürlich wirkt die Fülle der Angebote zunächst erdrückend, aber Du wirst sehen, wie einfach es ist, diese Vielzahl an Sprachreisezielen Schritt für Schritt immer mehr einzugrenzen - bis Du schließlich dein perfektes Reiseziel gefunden hast, und dem Erfolg Deiner Sprachreise nichts mehr im Weg steht.

Entscheidung für eine Sprachreise

Egal, wo Du letzten Endes Deinen Aufenthalt verbringst - mit der Entscheidung, an einer Sprachreise teilzunehmen, hast Du auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen! Du wirst feststellen, dass Du nach Deiner Rückkehr in vielerlei Hinsicht selbstständiger und auch offener geworden bist und so manche neue Freunde gewonnen hast. Ganz nebenbei werden sich Deine Sprachkenntnisse erheblich verbessert haben- und Dein Umgang mit Fremdsprachen wird im Allgemeinen lockerer sein.

Noch unsicher, wo die Sprachreise hingehen soll? Hier kostenlos Kataloge der einzelnen Sprachreiseveranstalter bestellen und Angebote vergleichen!

EF  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 88 Bewertungen
Matthes  
Sprachreisen für Schüler/Jugendliche
4.6 / 32 Bewertungen
Panke  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.3 / 21 Bewertungen
StudyLingua  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.7 / 3 Bewertungen