×
28 Mar 15:11
« zurück zu weitere Sprachen

Sprachreisen-Angebote gibt es zu wirklich fast jeder existierenden Sprache. Eine etwas exotischere Sprache, die in wahrscheinlich mehr Ländern gesprochen wird als man denkt, ist Portugiesisch. Portugiesisch wird von ungefähr 245 Millionen Menschen in 10 Ländern gesprochen. Es lohnt sich, diese Länder bei Portugiesisch Sprachreisen zu entdecken.

Wo wird Portugiesisch gesprochen?

Wenn man an Portugiesisch denkt, haben die meisten Leute automatisch zwei Länder im Kopf – Portugal und Brasilien. In diesen beiden Ländern ist Portugiesisch die Amts- und offizielle Landessprache. Neben diesen Ländern findet man, vor allem auf dem afrikanischen Kontinent, noch einige weitere Länder in denen Portugiesisch als Amtssprache auftaucht. Beispiele für solche Länder sind Angola, Guinea-Bissau und Mosambik. Aber auch in Asien und Ozeanien findet man die Portugiesische Sprache, wie zum Beispiel in Macau und Osttimor. Alle diese Länder sind ehemalige Kolonien Portugals. Auch in vielen weiteren Ländern und Regionen der Welt kann man Einflüsse der Portugiesischen Sprache finden. Da auf allen Kontinenten vertreten, ist Portugiesisch eine Weltsprache und es lohnt sich, diese bei einer Sprachreise zu lernen.

Fakten zu Portugiesisch

Wie ein großer Teil der Westeuropäischen Sprachen, wurde auch Portugiesisch vor vielen Jahrhunderten aus der Lateinischen Sprache abgeleitet. Nach dem Zusammenbruch des Römischen Reiches vermischte sich Latein mit Gallischen Einflüssen und Portugiesisch war geboren. Portugiesisch entwickelte sich sehr unabhängig von den meisten Europäischen Sprachen und auch etwas schneller. Nach der Kolonialisierung und der Verbreitung der Sprache im 14.-16.Jahrhundert, entwickelten sich einige unterschiedliche Dialekte der Sprache, die von Land zu Land variieren. Diese Unterschiede machen Portugiesisch sehr abwechslungsreich und interessant – man möchte fast in jedes Land eine Sprachreise machen, um wirklich alle Feinheiten zu lernen.

Warum aber gerade Portugiesisch lernen?

Portugiesisch zu lernen würden vielen Menschen im ersten Moment vielleicht nicht als Nummer Eins auf ihre Liste setzten, aber genau das ist ein Grund dies zu tun! Portugiesisch ist, wie oben gezeigt, eine Weltsprache, die vielleicht nicht immer als solche wahrgenommen wird. Diese Sprache zu beherrschen sorgt für ein Überraschungstalent, das sich nicht viele zuschreiben können. Zudem wird Brasilien eine große wirtschaftliche Rolle in naher Zukunft zugesprochen, da es sich in den letzten Jahren rapide weiterentwickelt hat. Portugiesisch wird also auch im Bereich Wirtschaft und Handel in nächster Zeit immer wichtiger werden. Wer vorsorgen möchte und Portugiesisch bei einer Sprachreise lernen will, verschafft sich einen guten Vorteil auf dem zukünftigen Jobmarkt.

Portugiesisch lernen mit einer Sprachreise. Hier zeigen wir Veranstalter, die Portugiesisch-Sprachkurse anbieten. Jetzt kostenlos Katalog nach Hause bestellen und Sprachreisen vergleichen.