×

13 Mar 08:26 Kategorie: Länder   /   weitere Länder/Kursorte

Kursort sprachschule lissabon

Lissabon ist die schöne Hauptstadt Portugals. Mit viel Flair liegt sie in der Bucht und man hat einen einzigartigen Blick auf den Hafen und den Atlantischen Ozean. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, in der Hauptstadt Lissabon portugiesisch zu lernen. Eine davon ist die Sprachschule Lissabon.

Sprachschule Lissabon - die Vorteile einer neuen Sprache

Portugiesisch lernen leicht gemacht heißt es hier auf den renommierten Sprachschulen, die nicht nur in der Stadt, sondern auch im ganzen Land bekannt sind. Jährlich kommen viele tausende Studenten und Schüler hier her, um die Sprache zu lernen oder aufzufrischen. Natürlich kann man nebenbei auch das Land und die Leute kennen lernen und aus einem Sprachkurs Lissabon ein einzigartiges Abenteuer machen. An den freien Nachmittagen, lernt man die Stadt kennen. Torre de Belém und das Mosteiro dos Jerónimos gehören zum UNESCO Weltkulturerbe und sollten unbedingt mit auf dem Plan stehen. Castelo de São Jorge, ist eine Festung, eingebettet, in die Hügel der Stadt.

Sprachschule Portugal - ein schönes Land am Atlantik

Portugal liegt auf der Iberischen Halbinsel, direkt an Spanien gedrückt. Spanien dominiert natürlich mit seiner Größe, doch auch Portugal besitzt ein Flair und genügend Charme für einen ausgeglichenen und wunderschönen Urlaub oder Sprachaufenthalt. Viele Studenten nutzen ihre Ferien dazu, um in Lissabon die Sprache zu lernen und nebenbei das Land und die Leute kennen zu lernen. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt stehen natürlich hier im Mittelpunkt. Eine schöne Hafenrundfahrt kann auf dem Programm stehen oder eine Stadtführung natürlich auf Portugiesisch, damit man die Sprache besser verstehen lernt. Die Schule ist, wie die meisten Sprachschulen international, so dass man gezwungen ist, die Sprache zu sprechen und sich zu verständigen.

Sprachschule Lissabon - der Alltag in Portugal

Portugal ist eines der schönsten und auch kleinsten Länder am Europäischen Atlantik. Am besten man unternimmt seine Sprachreise im Sommer, denn dann kann man hier baden und den Strand und das Meer genießen. Es gibt verschiedene Wassersportmöglichkeiten, die angeboten werden. Unterkünfte sind kleine WGs, Gastfamilien oder Jugendherbergen, in denen alle die Sprache des Landes sprechen. In der Schule wird sehr viel wert auf die Aussprache und die Grammatik gesetzt, so dass man sich auch im normalen Alltag verständigen kann.