×
30 Nov 16:37
« zurück zu weitere Sprachen

Finnland ist das nördlichste Land Europas und gehört mit 5,4 Millionen Einwohnern zu den am dünnsten besiedelten Gebieten des Kontinents. Gleichzeitig zählt es zu den sichersten und wohlhabendsten Ländern der EU. Deutschland ist der wichtigste Handelspartner. Finnisch lernen bei einer Sprachreise nach Finnland und das Land entdecken ist eine gute Kombination.

Finnisch lernen - eine Sprache der ganz anderen Art

Beim Finnisch Lernen wird dir bewusst werden, dass Finnisch eine völlig andere Sprachstruktur als die anderen, größtenteils indogermanischen europäischen Sprachen, hat. Finnisch gehört zu den finno-ugrischen Sprachen und hat sich erst seit dem 20. Jahrhundert als vollwertige Kultursprache durchgesetzt. Finnisch lernen stellt eine Herausforderung dar, denn Finnisch ist eine agglutierende Sprache. Sachverhalte werden durch Suffixe ausgedrückt und einzelne Worte können so scheinbar endlos verlängert werden. Das Finnische besitzt außerdem 15 Fälle.

Finnisch lernen und die finnische Kultur erleben

Der Großteil der Bevölkerung lebt im südlichen Teil Finnlands, in dem sich auch die größten Städte Turku, Tampere und die Hauptstadt Helsinki befinden. In Lappland, im Norden des Landes leben nur 1,9 Menschen pro Quadratkilometer. Zum Finnisch Lernen ist der Süden des Landes besser geeignet, weil man dort auf mehr Menschen triffst. Typisch finnisch ist die rege Kultur- und Musikszene in den großen Städten. Besonders berühmt ist Finnlands Rock und Heavy Metal Szene, die Bands wie HIM oder Sunrise Avenue hervorgebracht hat. Typisch finnisch sind aber auch die weiten, menschenleeren Gebiete mit ihrer beeindruckenden Natur.

Finnisch lernen in Finnland und einzigartige Naturschauspiele erleben

Im Sommer kannst man in Finnland die weißen Nächte erleben, während derer die Sonne im Norden des Landes 73 Tage lang nicht untergeht. Im Winter ist die Sonne im nördlichen Finnland dagegen für 51 Tage nicht zu sehen. Im Winter kann man, vor allem im Norden, Polarlichter erleben. Während der Sommermonate üben die endlosen Weiten Lapplands eine besondere Anziehung aus. Wanderungen in der Natur und Übernachtungen in Ferienhäusern mit Sauna sind beliebte Aktivitäten. Das Straßennetz Finnlands ist gut ausgebaut und alle Orte sind per Auto oder Fernbus von den großen Städten aus zu erreichen.

Bei einem Sprachkurs in Finnland kannst du sowohl die Kulturszene als auch die Natur Finnlands erleben. Außerdem wirst du die Sprache des wirtschaftlich stärksten Landes Europas sprechen und eine der wenigen Personen sein, die die außergewöhnliche finnische Sprache beherrschen.

Sprachreisen Stipendium für Globetrotter

Aufgepasst: Mit dem Sprachreisen Stipendium für Globetrotter können Sprachreiseninteressierte 1000€ für ihre Sprachreise gewinnen. Wie das geht, erfährst du hier.