×

05 Apr 08:36 Kategorie: Sprachkurse   /   Sprachniveau

In der heutigen Welt gehört es fast dazu, dass man mindestens eine Fremdsprache auf einem bestimmten Niveau beherrscht. Der europäische Referenzrahmen definiert hierzu bestimmte Niveau-Stufen, die mit A1, A2, B1, B2, C1 und C2 bezeichnet werden. Die Niveaus A1 und A2 stehen für den Anfänger-Level, B1 und B2 decken fortgeschrittene und selbstständige Sprachverwendung an und C1 und C2 bestätigen kompetente und nahezu muttersprachliche Kenntnisse. Diese Sprachniveaus können mithilfe verschiedener Tests nachgewiesen werden, die unbegrenzt gültig sind, bis der Nachweis eines höheren Niveaus erbracht wird.

Niveaustufe C1 – Fachkundige Sprachkenntnisse

Wer das Niveau C1 beherrscht, ist in der Lage, komplizierte Texte zu vielen unterschiedlichen, komplexen Themen zu verstehen und die implizierte Bedeutung erfassen zu können. Doch nicht nur im Bereich „Verständnis“, sondern auch im Bereich „Sprechen“ ist ein gehobenes Niveau erkennbar. Spontane, flüssige Gespräche sollten ohne großes Wortsuchen durchführbar sein. Das C1 Niveau ist Nachweis dafür, dass der Sprecher ohne größere Probleme die gelernte Sprache flexibel und wirksam anwenden kann, ob nun in beruflichem oder gesellschaftlichen Rahmen. Verknüpfungen und Begründungen sind hierbei schlüssig und gut nachvollziehbar.

Niveaustufe C2 – Annähernd muttersprachliche Kenntnisse

Wer als Fremdsprachenlerner das Niveau C2 erreicht hat, ist in der Lage, praktisch alles, was er hört oder liest ohne jegliche Mühe zu verstehen. Egal ob in Unterhaltungen oder beim Lesen eines Textes – Informationen können entnommen, zusammengefasst und verstanden werden. Zusätzlich können Begründungen und Erklärungen zusammenhängend wiedergegeben und untermauert werden. Der Sprecher kann sich flüssig, spontan und genau ausdrücken, auch wenn Themen sehr komplex sind.

Niveaustufen Sprachreisen

Um ein bestimmtes Sprachniveau nachweisen zu können, müssen bestimmte Kurse oder Tests abgelegt werden. Dies ist normalerweise kein Problem, da fast alle Sprachschulen im In- und Ausland ihre Kurse sowieso auf den Niveauvorgaben des europäischen Referenzrahmens basieren. Man sollte sich jedoch vor Beginn eines Sprachkurses die Versicherung einholen, dass man diesen Nachweis in Form eines Zertifikats oder Zeugnisses bekommt. Besonders bei Sprachreisen ins Ausland können neue Niveaustufen schneller erreicht werden. Diese Kurse gehen meist über mehrere Wochen und bieten eine angemessene Herausforderung für jeden, der sich sprachlich weiterentwickeln möchte. Wenn der Sprachunterricht täglich stattfindet und auch außerhalb des Unterrichts die gelernte Sprache angewendet werden kann, können große Fortschritte schnell festgestellt werden. Gerade bei den Niveaustufen C1 und C2 ist der intensive Kontakt mit Muttersprachlern bei Sprachreisen sinnvoll, da so die Anwendung bestimmter Formulierungen und Redewendungen effektiv gelernt werden kann.

Hier kostenlos Kataloge der einzelnen Sprachreiseveranstalter nach Hause bestellen und Sprachreisen-Angebote für ihr Sprachniveau vergleichen.

Sprachcaffe  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.2 / 130 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

EF  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 66 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Matthes  
Sprachreisen für Schüler/Jugendliche
4.6 / 32 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Dr. Steinfels  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 20 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Panke  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 11 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

team!  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.8 / 4 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

StudyLingua  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.7 / 3 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

iSt  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!