×
05 Apr 08:37
« zurück zu Sprachniveau

Beim Lernen einer Fremdsprache fragen sich viele, wie gut sie die gelernte Sprache nun wirklich sprechen. Der einzig sinnvolle Weg um ein bestimmtes Sprachniveau nachzuweisen ist, an einen standardisierten Sprachtest teilzunehmen. Diese Sprachtests gibt es für viele Sprachen und die Niveaus sind durch den europäischen Referenzrahmen definiert. Diese verschiedenen Niveaus sind durch die Bezeichnungen A1, A2, B1, B2, C1 und C2 gekennzeichnet. Die Levels B1 und B2 weisen eine fortgeschrittene und selbstständige Sprachverwendung nach. Für alle diese Tests in den unterschiedlichen Sprachen, werden Sprachreise Vorbereitungskurse angeboten, um das gewünschte Level zu erreichen.

Niveaustufe B1 – Fortgeschrittene Sprachverwendung

Wer einen Test im Level B1 machen möchte, sollte in der gelernten Sprache klar die Hauptpunkte verstehen, wenn in Alltagssprache geredet wird und wenn es um die Themen Schule, Beruf, Alltag, Einkaufen und Hobbies geht. Die Sprachkenntnisse auf diesem Niveau reichen aus, um in einem Reiseland mit der Sprache zurecht zu kommen und sich gegenüber anderen klar verständigen zu können. Außerdem sollten Träume, Wünsche und Interessen geäußert und mit kurzen Sätzen begründet oder erklärt werden können.

Niveaustufe B2 – Selbstständige Sprachverwendung

Die Niveaustufe B2 hat man erreicht, wenn man Texte klar versteht, auch wenn diese komplexer und zu konkreten oder abstrakten Themen sind. Zu bestimmten Gebieten sollten auch Fachdiskussionen geführt und verstanden werden können. Sprachlich sollte man in der Lage sein, sich spontan so fließend und ohne Anstrengungen unterhalten zu können, dass ein Gespräch mit einem Muttersprachler ohne weiteres möglich ist. Außerdem sollte man in diesen Gesprächen in der Lage sein, eine Meinung detailliert auszudrücken und weite Themengebiete damit abzudecken. Dies beinhaltet auch, dass man zu aktuellen Themen eine begründete Meinung abgeben kann. Normalerweise hat man nach dem Abitur das Niveau B2 in Englisch erreicht, vorausgesetzt diese Sprache wurde seit Beginn des Gymnasiums belegt.

Niveaustufen Sprachreisen

In den meisten Sprachschulen sind die Niveaus der Sprachkurse auf die einzelnen Niveaus des europäischen Referenzrahmens abgestimmt. Die Sprachreisen bieten somit eine perfekte Grundlage in der Vorbereitung auf einen Test zu einem bestimmten Sprachniveau. Um ein erreichtes Niveau offiziell nachweisen zu können, müssen diese Niveau-Tests abgelegt werden oder entsprechende Zeugnisse von Schulen und/oder Sprachschulen vorliegen. Dies sollte in den wenigsten Sprachschulen ein Problem sein. Allerdings sollte man sich trotzdem vor Antritt einer Sprachreise erkundigen, ob ein entsprechender Nachweis nach Beendigung des Kurses erhältlich ist.

Hier kostenlos Kataloge der einzelnen Sprachreiseveranstalter nach Hause bestellen und Sprachreisen-Angebote für ihr Sprachniveau vergleichen.

EF  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 82 Bewertungen
Matthes  
Sprachreisen für Schüler/Jugendliche
4.6 / 32 Bewertungen
Panke  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 11 Bewertungen
StudyLingua  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.7 / 3 Bewertungen