×
Intensiv, spaßig aber nicht so Englisch-förderlich wie erwartet

Die Hotelzimmer waren gut, lediglich das Essen (es gab abends oft kein einziges vegetarisches Gericht außer Pommes, in die Sandwiches vom Lunchpaket wurden die Reste vom vorherigen Abendessen gesteckt) und der Pool (das Wasser war nicht sauber) waren eher so naja. Der Unterricht war leider eher etwas langweilig und nicht sehr förderlich, da wir nicht richtig miteinander diskutieren konnten und das Reden somit wenig gefördert wurde. Außerdem wurde nie die Rechtschreibung kontrolliert oder aktiv neue Vokalbeln gelernt. Es wurde zu wenig auf unsere Wünsche und Vorschläge eingegangen. Dies sind aber alles eher Fehler der Lehrkraft und nicht der Schule oder der Organisation. Das Freizeitprogramm war aber sehr gut und für jeden was dabei, auch wenn ich mir manchmal gewünscht hätte eine Pause einlegen zu können, also auch einfach mal im Hotel bleiben zu können. Es hieß schließlich ja auch Jeder kann, keiner muss. Mitkommen musste man dann aber doch immer.


Standardkurs / Jugendliche / Valletta / Malta

Details zur Bewertung

Veranstalter
Schule
Kurs
Unterkunft
Stadt

Pia empfiehlt Panke weiter