×
Sprachreisen london

Sprachreisen nach London

Monumentale Pracht des Britischen Empires und aktuelle Strömungen zeitgenössischer Kultur: Auf Schritt und Tritt begegnen sich in London Tradition und Moderne.

weiterlesen

Diese Organisationen bieten Sprachreisen nach London
Kostenlos und unverbindlich direkt hier Sprachreisenkataloge bestellen

Sprachcaffe

Sprachcaffe  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.2 / 130 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Original ef logo neu

EF  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 41 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Eurocentres logo quadratisch

Eurocentres  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.1 / 8 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Studylingua klein

StudyLingua  
Sprachreisen für Erwachsene
4.7 / 3 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Ist sprachreisen logo x

iSt  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Dr steinfels logo

Dr. Steinfels  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Team! sprachreisen logo

team!  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
0.0 / 0 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Sprachreisenvergleich London

Welche Sprachreise passt zu dir?




Abgleich mit der Wirklichkeit

Sprachreisen London_Stadtleben Buckingham Palace und Tower Bridge, Westminster Abbey und St. Paul’s Cathedral, Trafalgar Square und Piccadilly Circus: Die weltbekannten Sehenswürdigkeiten der britischen Hauptstadt kommen früher oder später in jedem Schulbuch für Englisch vor. „A trip to London“ gehört zu den klassischen Kapiteln des Unterrichts, die Postkartenmotive der prunkvollen Bauten und der belebten Plätze haben sich jedem deutschen Schulkind eingeprägt, lange bevor es überhaupt an einen solchen „trip“ denkt. Eine Sprachreise nach London ist somit immer auch ein Abgleich virtueller Impressionen mit der Wirklichkeit: Wie klingt die Turmuhr von Big Ben? Gibt es wirklich öffentliche Redner an Speaker’s Corner? Bis wohin reicht der Blick vom höchsten Punkt des London Eye?

Verloren in überbordenden Sammlungen

Man kann Tage damit verbringen, nur die wichtigsten architektonischen Zeugnisse der imperialen britischen Geschichte in London abzulaufen. Ganze Wochen hingegen kann man sich in der überbordenden Fülle der großen Museen verlieren, vor allem dann, wenn es mal wieder regnet. Es grenzt an ein Wunder, dass noch nie ein Besucher in den Tiefen des British Museum verloren gegangen ist, das mit seinen über sechs Millionen Ausstellungsstücken zu den faszinierenden Sammlungen der Welt zählt. Ähnlich beeindruckend sind die Kunstschätze des Victoria and Albert Museums, ganz zu schweigen von der herausragenden Gemälden der National Gallery. Wer nie ganz verstanden hat, welche Ausmaße das Britische Empire hatte und welche Impulse von ihm für das Mutterland ausgingen, der bekommt in diesen Museen eine Ahnung davon.

Seismograph für neueste Trends

Sprachreisen London_St. Paul's Cathedral Doch natürlich ist London viel mehr als ein großes Freilichtmuseum. Spätestens seit den 1960er Jahren, als Swinging London zur Trendcity der Beat-Generation wurde, ist die größte Metropolregion Europas ein Seismograph für aktuelle Trends und kulturelle Strömungen. Die Tate Modern ist eines der wichtigsten Labore zeitgenössischer Kunst weltweit, aus der Club- und Musikszene erobern immer wieder neue Sounds die internationalen Charts, die Theater und Musicalhäuser bringen mit verlässlicher Regemäßigkeit Erfolgsstücke heraus, die später auch die Bühnen des Kontinents erreichen. Kein Wunder, dass London mit jährlich bis zu 18 Millionen Touristen die meistbesuchte Stadt der Welt ist. Auch als Ziel einer Sprachreise ist London immer eine sichere Wahl. Allerdings besteht die Gefahr, dass die Stadt mit all ihren Verlockungen ziemlich stark vom Vokabeln lernen ablenkt.