×
Sprachreisen liverpool

Sprachreisen nach Liverpool

Ein Pilgerort für Musik- und für Fußballfans und eine Stadt, die bis heute unter dem wirtschaftlichen Niedergang seines Hafens leidet: In Liverpool prallen magische Geheimnisse auf harte soziale Realitäten.

weiterlesen

Diese Organisationen bieten Sprachreisen nach Liverpool
Kostenlos und unverbindlich direkt hier Sprachreisenkataloge bestellen

Kaplan ki logo stacked web l 600x600

Kaplan  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 7 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Studylingua klein

StudyLingua  
Sprachreisen für Erwachsene
4.7 / 3 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Sprachreisenvergleich Liverpool

Welche Sprachreise passt zu dir?




Magical Mystery Tour

Sprachreisen nach Liverpool_Beatles Gibt es den Frisörsalon in der Penny Lane noch, in dessen Schaufenster all die Fotos hingen? Was ist wohl aus dem Waisenhaus Strawberry Fields geworden, dort wo „nichts wirklich“ war? Und wo liegt eigentlich der legendäre Cavern Club, in dem John, Paul, George und Ringo zur besten Band der Welt reiften? Eine Sprachreise Liverpool ist zwangläufig eine Pilgerfahrt zu den Ursprüngen der Beatles. Wer könnte durch die Hafenstadt im Nordosten schlendern, ohne einen Song der Fab Four auf den Lippen zu haben? Natürlich gibt es längst eine „Magical Mystery Tour“, die Touristen im Bus zu biographischen Schauplätzen der vier Musiker fährt. Die wirklich „magischen Geheimnisse“ aber spielen sich im Kopf eines jeden Einzelnen ab: Klingen die Beatles-Hits in Liverpool anders? Versteht man sie plötzlich besser, vielleicht sogar ganz neu?

Triumphe und Tragödien

Liverpool ist jedoch nicht allein eine Pilgerstätte für Musikliebhaber. Sondern natürlich auch für Fußball-Fans. Kein anderer englischer Klub hat international eine vergleichbare Anziehungskraft wie der FC Liverpool – auch in ihm liegt etwas „Magisches“. Das legendäre Stadion an der Anfield Road ist ein Wallfahrtsort für alle jene Anhänger des Sports, die damit Herzblut, Leidenschaft und Treue verbinden. Triumphe und Tragödien liegen beim FC Liverpool nah beieinander: In den 1970er und 1980er Jahre war Liverpool eine der herausragenden Mannschaften in Europa, nach den furchtbaren Stadion-Katastrophen von Heysel (1985) und Hillsborough (1989) aber ging diese Dominanz verloren. Viele Fans erhoffen sich aktuell eine Rückkehr zu alter Stärke mit dem deutschen Trainer Jürgen Klopp. Bei aller Schwärmerei für „die Roten“ darf auch der FC Everton nicht vergessen werden, ebenfalls ein traditionsreicher Verein der Premier League, der jedoch meist im Schatten des großen Rivalen steht.

Narben eines dramatischen Niedergangs

Sprachreisen Liverpool_Hafen Der Fußball hat in Liverpool auch deshalb eine so große Bedeutung, weil die Vereine mit ihrer langen Geschichte eine Verbindung schlagen zur glorreichen Vergangenheit der Stadt als einem der wichtigsten Häfen auf den britischen Inseln. Bis in die unmittelbare Nachkriegszeit wurde der Großteil des Warenhandels der nordenglischen Industriezentren über Liverpool abgewickelt. Doch mit den 1950er Jahren setze ein rapider wirtschaftlicher Niedergang ein. Der industrielle Strukturwandel in ganz Großbritannien traf Liverpool besonders hart, in den 1970er Jahren waren in manchen Vierteln mehr als 90 Prozent der Menschen arbeitslos. Die Spuren dieser dramatischen Zäsur sind bis heute im Stadtbild sichtbar: Wer bei einer Sprachreise nach Liverpool Augen und Ohren offenhält, der wird die krassen sozialen Unterschiede unweigerlich wahrnehmen.