×
Sprachreisen lissabon portugal

Sprachreisen nach Lissabon

Hier lässt es sich aushalten: An der Flussmündung des Tejo in den Atlantik gelegen, ist Lissabon nicht nur temperaturmäßig ganzjährig ein echter Glücksgriff. Die alten Häuser, imposanten Bauwerke und verwinkelten Gassen verleihen Portugals Hauptstadt einen einzigartigen Charme. Erkunde die Stadt während einer Sprachreise nach Lissabon und lass dich begeistern!

weiterlesen

Diese Organisation bietet Sprachreisen nach Lissabon
Kostenlos und unverbindlich direkt hier Sprachreisenkataloge bestellen

Dr steinfels logo

Dr. Steinfels  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Sprachreisenvergleich Lissabon

Welche Sprachreise passt zu dir?




Von Belém bis ins Bairro Alto – entdecke die Schönheit Lissabons

Sprachreisen Portugal Verwinkelte Gassen, eine traumhafte Lage und ausgesprochen nette Menschen: Lissabon hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Magneten für Touristen und Städtereisende entwickelt. Und das aus gutem Grund: Lissabon wurde auf sieben Hügeln erbaut. Dadurch gibt es in der Stadt überall traumhaft schöne Aussichtsplattformen. Dieser Vorteil kann aber auch zum Nachteil werden. Gemütliches Schlendern durch die Altstadt, allen voran durch den Stadtteil Bairro Alto, ist nämlich nur bedingt möglich – die verwinkelten Straßen sind einfach zu steil. Gutes Schuhwerk ist hier Pflicht! Wer den Aufstieg durch die Altstadt gemeistert hat, kommt zur Festung, die über die Stadt ragt. Und spätestens hier ist jeder für die Strapazen entschädigt. Ebenso wichtig wie ein Aufstieg zur Festung ist ein kulinarisches Highlight, das Lissabon zu bieten hat: Im Stadtteil Belém musst du die unbeschreiblich leckeren Vanilletörtchen „Pasteis de Nata“ kosten – himmlisch!

Herausragend bodenständig: Lissabon zwischen Flussmündung und Festung

Für alle, die ihre Kräfte schonen möchten, gibt es eine lohnenswerte Alternative zum Fußmarsch durch die Altstadt: Die Straßenbahn der Linie 28 ist schon für sich absolut museumsreif, die Strecke, die sie zurücklegt aber ebenso. Stück für Stück bahnt sie sich den Weg hinauf durch die Stadt. Teilweise durch so enge Gassen, dass die Häuserfassaden zum Greifen nah sind. Wer sich einen Sitzplatz sichern möchte, sollte unbedingt an einer der beiden Endhaltestellen einsteigen, denn die Bahn besteht nur aus einem einzelnen Waggon.

Portugiesisch lernen in Lissabon? Unbedingt!

Bei all den schönen, charmanten und spektakulären Sehenswürdigkeiten fällt es gar nicht leicht, sich auf etwas anderes als Sightseeing zu konzentrieren. Doch Lissabon bietet auch ideale Voraussetzungen, um Portugiesisch zu lernen: Die Stadt im äußersten Südwesten Europas ist immerhin das Zuhause von mehr als einer halben Millionen Menschen – und die freuen sich, wenn jemand mit ihnen Portugiesisch spricht. Darüber hinaus ist Portugiesisch Weltsprache. Weltweit wird sie von 240 Millionen Menschen gesprochen, zum Beispiel in Brasilien. Wer Portugiesisch lernen will, hat – zumindest was Grammatik und Syntax angeht – deutliche Vorteile, wenn er eine romanische Sprache beherrscht. Das Lesen der jeweils anderen Sprache fällt so zum Beispiel Spaniern und Portugiesen relativ leicht. In Sachen Aussprache sieht das aber ganz anders aus: Hier gelten andere Regeln. Wenn du noch unsicher bist, wie du deine Sprachreise nach Lissabon buchen sollst, nutze am besten erst einmal die kostenlose Katalogbestellung. So kannst du dir in Ruhe ein Bild von den Veranstaltern und den möglichen Kursen machen.