×
Sprachreisen brisbane

Sprachreisen nach Brisbane

Einst eine Sträflingskolonie, heute das Tor ins Paradies: Brisbane ist der ideale Startpunkt für Reisen an die traumhaften Stände der Gold Coast und der Sunshine Coast. Auch ein deutscher Fußballer hat hier sein Glück gefunden.

weiterlesen

Diese Organisationen bieten Sprachreisen nach Brisbane
Kostenlos und unverbindlich direkt hier Sprachreisenkataloge bestellen

Original ef logo neu

EF  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 41 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Eurocentres logo quadratisch

Eurocentres  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.1 / 8 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Ist sprachreisen logo x

iSt  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Dr steinfels logo

Dr. Steinfels  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Sprachreisenvergleich Brisbane

Welche Sprachreise passt zu dir?




Begegnung mit Delfinen und Walen

Sprachreisen Australien_Gold Coast Im Sommer ist es warm und schwül, im Winter trocken und mild: Durch sein subtropisches Klima ist Brisbane das ganze Jahr über eine sichere Bank für Urlauber. Touristen aus aller Welt nutzen die Hauptstadt des Bundesstaates Queensland als Ausgangsort für ihre Reisen an die endlosen Strände der Gold Coast im Süden und der Sunshine Coast im Norden. Viele setzen auch mit dem Schnellboot hinüber auf Moreton Island, eine Insel von betörender Schönheit, die zu 98 Prozent als Nationalpark unter Schutz gestellt ist. Für Sprachreisende kann es zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, hier Delfine, Buckelwale und andere Meeresbewohner zu beobachten. Selbst für einen Tagesauflug lohnt sich der Trip durch die Moreton Bay in jedem Fall – es ist wie ein Abstecher ins Paradies.

Erkundungen am und auf dem Wasser

Sprachreisen Brisbane_Southbank Doch auch Brisbane selbst nimmt Besucher schnell für sich gefangen. 1824 als Sträflingskolonie gegründet, entwickelte sich die Stadt entlang des gewundenen Brisbane River. Abseits des Central Business District, in dem in den vergangenen Jahrzehnten moderne Hochhäuser entstanden, sind viele innerstädtische Gebiete noch durch traditionelle Einfamilienhäuser geprägt. Es macht Spaß, durch diese ansteckend lebendigen Viertel zu streifen – mit ihren Cafés und Restaurants, Klubs und Theatern, den Parks und Gärten. Die zahlreichen Windungen des Flusses führen dazu, dass man früher oder später immer wieder an dessen Ufer landet. Die Stadt lässt sich während einer Sprachreise übrigens auch bestens vom Wasser aus erkunden, an Bord eines der vielen Taxiboote oder etwas gemächlicher im Paddelboot.

Ein Fußballer aus Deutschland als Idol

Wie überall in Australien sind Rugby und Australian Football auch in Brisbane die beliebtesten Sportarten. Allerdings spielt hier zudem der Fußball eine besondere Rolle – und das hat nicht zuletzt mit einem Deutschen zu tun. Wer als Sprachreisender das Gespräch auf Thomas Broich lenkt, der wird in leuchtende Fanaugen blicken. In deutschen Vereinen wurde der gebürtige Münchner, von vielen als zukünftiger Nationalspieler gehandelt, nicht wirklich glücklich, also entschloss er sich zu einem Wechsel nach Down Under. Mit dem Team von Brisbane Roar holte er 2011, 2012 und 2014 dreimal die nationale Meisterschaft, wurde zweimal zum Spieler des Jahres und schließlich sogar zum Spieler des Jahrzehnts gewählt. Eine berührende Fußballerkarriere, in dem Dokumentarfilm „Tom meets Zizou – Kein Sommermärchen“ beeindruckend erzählt. Ein Film, der auch eine wunderbare Vorbereitung für eine Sprachreise nach Brisbane ist.