×
Sprachreisen bordeaux frankreich

Sprachreisen nach Bordeaux

Bordeaux – bei diesem Namen denken viele sofort an die berühmten französischen Weine der Gegend. Aber die Stadt am Fluss Garonne hat sehr viel mehr zu bieten als edlen Rotwein und dazu passende erstklassige regionale Küche: Bei einer Sprachreise nach Bordeaux kannst du die französische Lebenskunst voll auskosten.

weiterlesen

Diese Organisationen bieten Sprachreisen nach Bordeaux
Kostenlos und unverbindlich direkt hier Sprachreisenkataloge bestellen

Ist sprachreisen logo x

iSt  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Dr steinfels logo

Dr. Steinfels  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 2 Bewertungen Gratis Katalog bestellen!

Sprachreisenvergleich Bordeaux

Welche Sprachreise passt zu dir?




Bordeaux – „Hafen des Mondes“ zwischen Weinbergen und Atlantik

Sprachreisen Bordeaux_Franzoesisch lernen Wenn du durch die historische Altstadt von Bordeaux wandelst, fühlst du dich zwischen den zahlreichen alten Gebäuden hinter der Stadtmauer wie in einer Filmkulisse. Kein Wunder, schließlich ist die zum UNESCO-Welterbe gehörige Altstadt von Bordeaux weltberühmt und tatsächlich Schauplatz zahlreicher Filme. So kannst du vom Place du Grand Théâtre durch die von Geschäften gesäumte Fußgängerzone Rue Sainte-Catherine bis zum Place de la Victoire bummeln, wo auch die historischen Gebäude der Universität von Bordeaux stehen. Denn Bordeaux ist nicht nur eine Wein- und Hafenstadt, sondern auch eine Studentenstadt. Entsprechend bunt ist auch das kulturelle Angebot der Stadt – von Museen und Ausstellungen über Konzerte und Festivals bis hin zu zahlreichen Cafés, Bars und Kneipen findet sich hier für jeden Geschmack etwas.

Entdecke Bordeaux – kulturell und kulinarisch

Wein aus Bordeaux ist weltbekannt. Dazu passend bietet Bordeaux viele regionale Spezialitäten und eine ausgezeichnete Küche à la Bordelaise. Wenn du einen Sprachkurs in Bordeaux machst, solltest du also unbedingt guten Appetit mitbringen. Zudem lassen sich in den zahlreichen Cafés und Restaurants der Stadt auch gleich deine neuen Französischkenntnisse ausprobieren. Vor allem im Nordosten in den Vierteln Saint-Pierre und Saint-Eloi findest du viele gute Restaurants und gemütliche Kneipen. Gleiches gilt für das Studentenviertel Victoire. Wenn du dir einmal etwas ganz Besonderes gönnen willst, findest du in den Luxus-Vierteln Quinconces und Hôtel de Ville zwischen den Nobel-Boutiquen und Geschäftshäusern auch viele erstklassige, aber auch hochpreisige Restaurants und Cafés. Die sogenannte Triangle d’or, die aus drei wunderschönen Alleen mit zahlreichen Prachtbauten gebildet wird, solltest du dir auf jeden Fall nicht entgehen lassen – auch wenn viele Preise hier unerschwinglich sind.

Französisch lernen in Bordeaux – zwischen Langue d’oïl und Langue d’oc

Wenn du eine Sprachreise nach Bordeaux machst, kannst du dein Französisch gleich auf die Probe stellen. Denn die Bordelais, wie die Einwohner von Bordeaux genannt werden, sind für ihr schnelles Sprechtempo bekannt. Zudem verläuft in der Region die Sprachgrenze zwischen der Langue d’oïl und der Langue d’oc, dem okzitanischen Dialekt. Okzitanisch ist aber aus dem Alltag praktisch verschwunden, aber bei alteingesessenen Bordelais kannst du manchmal noch einen kleinen Akzent heraushören.