×
Gute 3 Monate

Während meines Aufenthalts im Sprachcaffe Malta hatte ich eine sehr gute Zeit. Ich habe mit sieben anderen Mädels meine Wohnung direkt auf dem Campus geteilt. Glücklicherweise hatte ich keine deutschen Mitbewohner, was meinem Englisch sehr zugute kam. Ich habe einen Examensvorbereitungskurs besucht. Der Unterricht war sehr intensiv und hilfreich in Hinblick auf die abschließende Cambridge-Prüfung und erfreulicherweise war die Anzahl der SchülerInnen in meiner Klasse gering und der Lehrer äußerst engagiert. Der Unterricht war stets auf die Bedürfnisse der SchülerInnen abgestimmt. Ein negativ Punkt der zu nennen ist, ist die Reinigung der Apartments durch das Reinigungspersonal. Diese erfolgte zwar mehr oder weniger regelmäßig aber nur äußerst oberflächlich. Der Fußboden war immer sehr schmutzig und auch die Küche war nicht gut ausgestattet. Leider gab es auch vermehr Diebstähle, meist von Außenstehenden, die sich beispielsweise als Sprachcaffe-Personal ausgegeben haben und dann Wertsachen aus den Apartments gestohlen haben. Das Sprachcaffe Malta war jedoch stets bemüht dem etwas entgegen zu setzen und hat mit Kameras aufgerüstet. Leider ist die maltesische Polizei nicht wirklich an einer Aufklärung der Fälle interessiert. Das Personal im Sprachcaffe Malta war sehr freundlich und bei sämtlichen Problemen sehr hilfsbereit. Zusammenfassend war ich zufrieden mit meinem Aufenthalt im Sprachcaffe und kann mir auch vorstellen ein weiteres Mal eine Sprachreise dorthin zu machen und würde es auch jedem anderen empfehlen.


Examensvorbereitung / Erwachsene / Pembroke /

Details zur Bewertung

Veranstalter
Schule
Kurs
Unterkunft
Stadt

Ida empfiehlt Sprachcaffe weiter