×
gesmischte Gefühle, weil Dienstleistungsqualität für ganz Kuba sicherlich ein dickes Fremdwort ist

Dem Sprachkurs fehlen sowohl im Einzel- als auch im Standdardkurs durchgängige Konzepte. Die Lehrer sind alle ganz herzensliebe Menschen, aber Unterrichtsvorbereitung sieht anders aus. Und zur Not quatscht man auch einfach mal ne Stunde auf Spanisch rum. Im Gegensatz dazu ist der Leiter oder was auch immer seine Position ist (Sergio) eine wirklich gute und engagierte Kraft vor Ort, die das Sprachcaffe und den Kubabesuch vor Ort für die Schüler sehr bereichert. Auch die Tanzlehrer bzw. die Tanzschule fand ich ganz toll. Das Hotel ist sehr mies. Zentrums und Sprachschulen fern. Ich war in einigen Hotels in Kuba, aber das war mit Abstand das schlechteste. Die Angestellten waren bis auf die Putzfrau und die beiden Busfahrer total arogant und faul, Internetkarten haben im Gegensatz zu anderen Hotels 4 CUC statt 2 CUC gekostet, heißes Wasser war eine Seltenheit. Einen Tag musste ich mit dem Mülleimer duschen, weil der Wasserdruck durch komplett fehlendes Wasser aus dem Warmwasserhahn für die Dusche zu gering war (hat einfach nicht funktioniert), die versprochene volleingerichtete Küche war NICHT existent (keinen Herd, Besteck, Teller, Gläser, Wasserkocher, Kaffeemaschine, nichts.... lediglich ein dreckiges Waschbecken). Einen Kühlschrank gab es auf Nachfrage bei der Putzfrau. Konnte einen Blick in ein Appartment des Personals werfen. Die schienen alles zu haben... Da es fast allen Sprachschülern so ging und Sergio meinte, dass viel Mühe für wenig zusätzliche Qualtität notwendig wäre, habe ich mir weiteres Engagement gespart. Im Gegensatz zum Rest von Havanna hat das Internet ganz oft nicht funkioniert. Mein Mietwagen war total zerkratzt und hatte ganz viele Beulen. Und es war auch nicht die versprochene Automatik. Ich glaube, es gibt gar keine Automatik in Kuba. Trotz Vollbezahlung des Autos und Anzahlung für die Reise sind alle Reiseunterlagen und Informationen erst nach Vollbezahlung der Reise 3,5 Wochen vor Reisebeginn gekommen. Die Unterlagen und Rechnungen kamen überwiegend als HTML Datei statt als pdf. Die ganzen Tips und Hinweise in den Reiseunterlagen habe ich als sehr wertvoll empfunden. Unter dem Strich profitieren Sie sicherlich davon, dass mir in schwachen Momenten das Ohr oder die Muße zum Ziehen gefehlt hat.


Standardkurs / Erwachsene / Havanna /

Details zur Bewertung

Veranstalter
Schule
Kurs
Unterkunft
Stadt

Joachim empfiehlt Sprachcaffe weiter