×
Sehr zu empfehlen

Ich bin rundum zufrieden mit der Sprachreise. Ich war mit meinem Freund bei einem netten Engländer untergebracht, mit dem man sich gut unterhalten konnte. Die Unterbringung (sein Haus) hat gepasst, und sein Essen sowie die Lunchboxen, die wir mitbekommen haben, haben immer geschmeckt. Für den Unterricht (vier Schulstunden pro Tag, außer Sonntags) hatten wir zwei Lehrer, die beide jung und gut drauf waren. Der Unterricht war lehrreich und trotzdem nicht langweilig, und es wurde meistens das freie Sprechen auf Englisch trainiert. Die Aktivitäten am Nachmittag musste man teils vorher buchen, ich habe zum Beispiel einen Segelkurs und ein Quadfahr-Event belegt, teils konnte man sich aber auch eine Aktivität raussuchen und dann ohne Anmeldung teilnehmen. Da alle Aktivitäten freiwillig sind, kann man sich entscheiden, ob man lieber bei einer Aktivität teilnehmen oder den Tag anders verbringen möchte. Die Partys am Abend haben mir nicht so gut gefallen, da meistens nicht so viel los war und mir Pop-Musik nicht zusagt, da die Partys wie die Aktivitäten aber freiwillig sind, fällt das nicht weiter ins Gewicht. Der Ort (Eastbourne) ist ganz ok. Mein Freund und ich haben etwas außerhalb gewohnt und haben 20 Minuten mit dem Bus zum Stadtzentrum gebraucht. Das Stadtzentrum selbst bietet viele Geschäfte, darunter auch einen McDonalds und einen KFC (für die Leute denen das Essen der Gastfamilien nicht schmeckt) und einen schönen Blick aufs Meer. Der Strand gefällt mir jedoch nicht so gut, da es ein Steinstrand ist. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich in den zwei Wochen zum einen viel Spaß hatte, zum anderen aber auch ein ganz neues Gefühl für die englische Sprache bekommen habe. Deshalb kann ich diese Sprachreise nur weiter empfehlen.


Standardkurs / Jugendliche / Eastbourne / United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Details zur Bewertung

Veranstalter
Schule
Kurs
Unterkunft
Stadt

Patrick empfiehlt Matthes weiter