×

13. März, 09:33 Uhr Kategorie: Die Sprachreise   /   Orientierung

Sprachreise welche neuen perspektiven er%c3%b6ffnet mir eine sprachreise

Vormittags aufstehen, anstehen am Frühstücksbuffet, ab an den Pool oder Strand, nachmittags ein bisschen durch die Stadt bummeln und abends wieder zurück ins Hotel für einen Absacker, bevor man sich ins Bett legt oder noch ein Cocktail an der Hotelbar, bevor man sich ins Nachtleben stürzt. So sehen Urlaube häufig aus. Sprachreisen bieten dagegen die Möglichkeit, ein Land mit all seinen Facetten und seinen Einwohnern genau kennenzulernen. Die Sprachkurse sind dabei nur ein Element, das den Urlaub unvergesslich macht.

Bleibende Erinnerungen

Nicht nur die Erinnerungen an den Sprachunterricht wird für immer bleiben, weil man eine Fremdsprache einfach viel besser spricht. Bei einem Aufenthalt in einem anderen Land so nah an den Einwohnern und der Kultur, gewinnt man neue Eindrücke und auch Freundschaften, die das ganze Leben lang bestehen bleiben können. Die Erlebnisse, die man in dem fremden Land, in dem man für einige Wochen wirklich zuhause ist und wo man nicht einfach nur Urlaub macht, sind ganz Besondere.

Ein neuer Blick auf fremde Länder

Wenn man einmal ein anderes Land mit seiner Kultur und seinen Einwohnern so intensiv erlebt hat, wie bei einer Sprachreise, ist man auch für andere Länder, die man in Zukunft bereist geprägt. Offen auf andere Menschen zuzugehen fällt dann nicht nur leichter, weil man eine Fremdsprache deutlich besser beherrscht. Die Erfahrung, dass andere Kulturen spannend und lebhaft sind, vereinfacht den offenen Umgang mit den Menschen in zunächst fremden Ländern.

Die Fremdsprache nutzen

Nicht zu kurz kommt auf einer Sprachreise aber natürlich vor allem der Sprachunterricht. Die dort erworbenen Kenntnisse in einer Fremdsprache bringen einen danach immer weiter. Ob die bessere Note im Zeugnis oder in der Abiprüfung, die Möglichkeit im Ausland zu Studieren oder ein besseres Jobangebot wegen der perfekten Fremdsprachen-Beherrschung: Die deutlich verbesserten Sprachkenntnisse werden sich auf die Zukunft auswirken. Und auch wer die Sprachreise aus rein privaten Gründen macht, freut sich, im nächsten Urlaub die Speisekarte im Restaurant nicht mit dem Smartphone übersetzen zu müssen.