×
30 Nov 16:37
« zurück zu Kursarten

Um eine Sprache zu lernen oder aufzufrischen, eignet sich am besten eine Sprachreise. Denn wo kann man besser eine Sprache lernen als zwischen Muttersprachlern?

Intensiv- oder Standardkurs

Ob nun allerdings ein Englisch Intensivkurs, ein Intensivkurs Spanisch oder ein Standardkurs gewählt wird, hängt von den Vorstellungen des Sprachreisenden ab. Eine Sprachreise erstreckt sich in der Regel über einen Zeitraum von zwei oder mehreren Wochen und in der Regel möchte der Sprachreisende nicht nur die Sprache lernen, sondern auch das Land kennen lernen. Ein Intensiv Sprachkurs kann schnell zum sprachlichen Erfolg verhelfen. Je intensiver Englisch im Klassenzimmer gelernt wird, desto weniger Zeit bleibt jedoch für private Erkundungen und die Anwendung der Sprache.

Wenn du dein Hauptaugenmerk auf private Ausflüge und Erkundungen des Landes legen möchtest, empfiehlt sich ein Standardkurs. Hier wirst du halbtags in Englisch, Spanisch oder der Fremdsprache, die Du lernen möchtest, unterrichtet und hast den Rest des Tages Freizeit, die du nach deinen Vorstellungen gestalten kannst. Des Weiteren solltest du bedenken, dass die Wochenenden meist frei sind, unabhängig davon, ob du einen Intensiv- oder Standardkurs belegst. Diese Zeit kannst du ebenfalls nutzen, um Land und Leute kennen zu lernen.

Unterschied zwischen Intensiv- und Standardkurs

Ob du nun einen Intensiv- oder Standardkurs wählst, hängt ganz von deinen eigenen Zielen ab. Gewisse Ziele sind nur realistisch, wenn du einen Intensivkurs besuchst. Ein Ziel könnte beispielsweise der Erwerb eines Zertifikates oder die Vorbereitung auf einen bestimmten Sprachtest sein. Der Englisch Intensivkurs wird häufig zu diesen Zwecken angeboten. Ein Standardkurs umfasst in den meisten Fällen etwa ein Pensum von 20 Stunden pro Woche. Bei einem Intensivkurs wird das wöchentliche Pensum auf 30 Stunden erhöht. Dass der Englisch Intensivkurs vor- bzw. nachbereitet werden muss in Form von Hausaufgaben oder dem Lernen von Vokabeln, solltest du bei deiner Planung bedenken. Hierüber erkundigst du dich am besten beim Sprachreiseveranstalter.

Sprachreise - Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass es von dir selbst und deinen Zielen abhängig ist, ob die Wahl auf einen Intensivkurs fällt. Der Standardkurs findet etwa vier Stunden vormittags statt, während der Intensivkurs etwa sechs Stunden täglich stattfindet. Somit ist die Lernzeit um zehn Stunden pro Woche erhöht. Allerdings bleibt jedoch genügend Zeit für Ausflüge, Freizeit und Hausaufgaben.

Die Auswahl an Standard- und Intensivsprachkursen ist groß. Jetzt den richtigen Sprachreiseveranstalter finden und den passenden Sprachkurs buchen!

EF  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 82 Bewertungen
Matthes  
Sprachreisen für Schüler/Jugendliche
4.6 / 32 Bewertungen
Panke  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 11 Bewertungen
StudyLingua  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.7 / 3 Bewertungen