×
30 Nov 16:37
« zurück zu Englisch

Wer bei einer Sprachreise Englisch lernen möchte hat die Qual der Wahl, denn Sprachkurse gibt es mittlerweile in fast jedem englischsprachigen Land. England, die USA, Neuseeland und Südafrika sind nur einige davon. Aber was erwartet einen und für welches Land sollte man sich entscheiden? Hier ein kurzer Überblick über verschiedene Auswahlmöglichkeiten.

England & Irland

England ist der Ursprung der englischen Sprache und daher auch das ideale Ziel für alle, die das „reine“ Englisch lernen möchten. Mit Städten wie London und Manchester lockt England viele Sprachbegeisterte, die gerne British English lernen möchten. Aber auch Irland hat viel zu bieten – ob nun städtische Atmosphäre in Dublin oder natürliche Schönheit außerhalb größerer Orte. Wo es einen auch immer hinzieht, eine Sprachreise in England oder Irland ist auf jeden Fall die nächstgelegene Möglichkeit, schnell Englisch zu lernen.

Nordamerika

In Nordamerika kann man sowohl in den USA als auch in Kanada Englisch lernen. Die beiden Länder sind so riesig, dass dort keine Sprachreise der anderen gleicht, da sich die unterschiedlichen Regionen sehr stark unterscheiden. Ob nun in New York, Chicago oder Los Angeles - die USA bieten viel Abwechslung in großen Städten, aber auch kleinere Vororte und Aufenthalte auf Ranches oder Farmen sind möglich. In Kanada sind große Städte mit Toronto oder Montreal ebenfalls vertreten, gleichzeitig gibt es aber auch viel wilde Natur. Durch die lange Einwanderergeschichte der beiden Länder sind die USA und Kanada vor allem für all diejenigen interessant, die gerne eine bunte Mischung aus verschiedenen Kulturen kennen lernen möchten.

Australien & Neuseeland

Wer so weit wie möglich von Deutschland entfernt Englisch lernen möchte, für den sind Australien und Neuseeland ideal. Ob im Outback oder in einer Stadt, auch dort ist Abwechslung garantiert und der australische/neuseeländische Akzent wird als sehr sympathisch und angenehm empfunden. Aber Achtung: Wer seine Sprachreise nach Australien und Neuseeland im Sommer unternimmt darf nicht vergessen, dass dort die Jahreszeiten entgegengesetzt zu Deutschland ablaufen und dort dann Winter herrscht!

Die Exoten

Auch in Ländern, die einem beim Thema Sprachreise Englisch nicht sofort einfallen, wie zum Beispiel Südafrika und Malta, kann man Englisch lernen! In beiden Ländern ist Englisch eine der Amtssprachen und wird dort von jedem gesprochen. Wenn man also Lust auf etwas Besonderes hat, sind solche Länder genau das richtige!

Die Entscheidung, in welchem Land man eine Englisch Sprachreise verbringen möchte wird einem sicher nicht leicht fallen, doch egal für welches Land man sich entscheidet: Es wird sich mit Sicherheit lohnen!

Eine Vielzahl an Sprachreisen in englischsprachige Länder, macht die Wahl nicht leicht. Sprachreisen.org hilft den passenden Sprachkurs mit oder ohne Unterkunft zu finden. Jetzt kostenlos Kataloge nach Hause bestellen und mit dem Vergleichsrechner von Sprachreisen.org die passende Sprachreise buchen und 50€ Cashback erhalten.

EF  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.6 / 82 Bewertungen
Matthes  
Sprachreisen für Schüler/Jugendliche
4.6 / 32 Bewertungen
Panke  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.5 / 11 Bewertungen
StudyLingua  
Sprachreisen für Erwachsene, Schüler/Jugendliche
4.7 / 3 Bewertungen